Schuhe am Donauufer

Unlängst hatte ich in Budapest  Gelegenheit, das von den ungarischen Künstlern Gyula Pauer und Can Togay gestaltete Mahnmal „Schuhe am Donauufer“ zu besuchen.

Es wurde am 16. April 2005 am Pester Donauufer zwischen Kettenbrücke und Parlamentsgebäude errichtet. Es erinnert an die Pogrome gegen die jüdischen Bewohner Budapests 1944 und 1945.

Nachdem 1944 die Deutsche Wehrmacht das verbündete Ungarn besetzt hatte, dauerte es nicht lange, bis auch in diesem Land die Deportationen jüdischer Bürger begannen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Als Dozent der GFFC nach Budapest

KursProf. Dr. Markus Walther und Dr. Katalin Nass von der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC) hatten mich als Dozent und Instruktor zum jährlich veranstalteten Aufbaukurs für Fußchirurgen vom 25. bis 27. Oktober 2013 nach Budapest eingeladen.

Für mich eine große Ehre. Diesen Beitrag weiterlesen »

Good bye Vancouver

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell so eine Hospitationswoche vergeht.

Von den Fußchirurgen war heute Dr. Kevin Wing im OP tätig. Dr. Alastair Younger machte Fußsprechstunde. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zweiter Tag im Op mit Alastair Younger

Bevor es mit Dr. Younger am Morgen in den Operationstrakt des St. Pauls Hospitals ging, gab es einen Online Vortrag von Alastair Younger zum Thema „Diabetisches Fußsyndrom“, dem simultan Ärzte aus insgesamt fünf angeschlossenen Kliniken folgten.

Anschließend konnte ich beobachten, wie Alastair Younger eine arthroskopische Arthrodese bei einem 30-jährigen Patienten mit posttraumatischer OSG-Arthrose durchführt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Erster Op-Tag in Vancouver

Nach einer Reihe interessanter Fälle in der Sprechstunde war heute der erste Tag im Operationssaal der kanadischen Spezialklinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie.

Dr. Murray Penner aus dem Team von Dr. Younger hatte heute vier Fälle auf dem Op-Programm stehen, von denen ich hier in meinem Blog zwei näher beschreiben möchte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fuß – Sprechstunde in Vancouver

Vancouver präsentierte sich heute Morgen nicht von seiner sonnigen Seite. Die Wolkenkratzer der kanadischen Metropole steckten ihren Kopf in die tief hängende Wolkendecke und Regentropfen verwässerten den Blick aus meinem Hotelfenster.

Bereits am Abend zuvor hatte ich mit Dr. Younger per E-Mail Kontakt aufgenommen.

Wie vereinbart, treffen wir uns dann um 8:30 Uhr in der von ihm geleiteten Foot & Ankle Clinic des St. Paul’s Hospitals.

Neben meinem Kollegen Dr. Schupp war auch noch ein chinesischer Arzt aus Hongkong zum Hospitieren bei Dr. Younger gekommen.

Der kanadische Fußspezialist und leitende Arzt der Klinik Dr. Younger sorgte gleich für ein sehr entspanntes Klima, hieß alle Gäste herzlich willkommen und stellte sich mit seinem Vornamen vor.

Und dann ging es auch schon mit der Sprechstunde los. Diesen Beitrag weiterlesen »

Take off for Vancouver

Noch immer begeistert von den Eindrücken des Reisestipendiums der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC), das mich im Vergangenen Jahr zwei Mal in die USA geführt hatte, wollte ich auch in diesem Jahr wieder einen international anerkannten Spezialisten für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie aufsuchen, um meine Kenntnisse und Fertigkeiten auf diesem Gebiet weiter zu verbessern.

Dank der Vermittlung von Prof. Dr. Markus Walther aus München, Chefarzt der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie an der Schön Klinik München Harlaching und Vizepräsident der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC), konnte ich mich dann heute nach etwa einjähriger Planungs- und Vorbereitungszeit zusammen mit meinem Memminger Kollegen Dr. Schupp auf den Weg nach Kanada machen. Diesen Beitrag weiterlesen »

GFFC Innercircle für Fußchirurgie in Feldafing am Starnberger See

Dr. Guido Köhne und Professor Dr. Markus Walther waren am 11. und 12.Mai 2012 Gastgeber des 19. Innercircle der GFFC  in Feldafing am Starnberger See .

“Innercircle” – Veranstaltungen der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC) sind speziell für Fachärzte mit Spezialisierung auf den Bereich Fuß- und Sprunggelenkchirurgie zugeschnitten. Als Teilnahmevoraussetzung gilt daher, als “zertifizierter” Fußchirurg bei der mitgliederstärksten fußchirurgischen Vereinigung Deutschlands (GFFC) registriert zu sein.

Somit kann ein bereits fortgeschrittenes fußchirurgisches Wissen bei allen Teilnehmern eines Innercircle vorausgesetzt werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kleine OP bei kindlichem Knick-Platt-Fuss

Der Journalist Holger Laschka berichtet in der aktuellen Wochenendausgabe des Schweinfurter Tagblatts über mein Vorgehen in der operativen Behandlung schmerzhafter Beschwerden durch Knick-Platt-Füße.

http://mobil.mainpost.de/regional/art763,6705398

Seit einigen Jahren führe ich nun bei flexiblen aber schmerzhaften Knick-Platt-Füßen von Kindern eine sogenannte subtalare Arthrorise durch. Die fehlstellungsbedingten Beschwerden treten zumeist im Alter von 9 – 12 Jahren auf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

DAF Kongress für Fußchirurgie in Dresden

Heute Nachmittag ging in Dresden der 18. Jahreskongress der Deutschen Assoziation Fuß und Sprunggelenk (DAF) zu Ende.

Zwei Tage lang konnten Fußchirurgen wieder Vorträge und Workshops rund um den Fuß besuchen. Als internationaler Gastredner war Dr. Bruce Sangeorzan aus Seattle geladen worden. Im Rahmen der Eröffnungszeremonie stellte er sein Behandlungskonzept bei der Behandlung von Rückfußarthrosen vor. Zudem beteiligte er sich mit weiteren Vorträgen an verschiedenen Kongress-Sitzungen.

Diesen Beitrag weiterlesen »